Über die Therapeutin

Silke Siebert ist 45 Jahre alt, verwitwet und wohnt mit ihren 3 Kindern (Zwei Söhne: 14 und 12 Jahre und eine Tochter: 9 Jahre) in Stuttgart. Sie begann 2016 ihre Ausbildung in Humanistischer Psychotherapie am Gesundheitshaus Malmsheim und ist seit 2019 als Heilpraktikerin zugelassen für den Bereich Psychotherapie mit Abschluss im Gesundheitsamt Stuttgart.

Zuvor langjährige Tätigkeit in der Industrie als Dipl. Wirtschaftsingenieurin und Arbeits- und Organisationspsychologin mit Schwerpunkten in der Organisations- und Prozessberatung, Projektmanagement Coaching und Moderation von Workshops v.a. in Veränderungsprozessen.

Seit 3 Jahren führt sie als Grüne Dame Gespräche mit stationären Patienten auf der Kardiologischen Station und seit kurzem zusätzlich auf der Palliativ Station des Katharinenhospitals Stuttgart. Bei ihrer Arbeit ist es ihr besonders wichtig, verlässlich, kompetent und mit offenem Herzen, Betroffene vertrauensvoll zu begleiten und Mut zu machen, auch da hin zu spüren, wo es schmerzhaft wird. Heilsame Weiterentwicklung ist jederzeit und in jedem Lebensalter möglich. Silke Siebert verbindet konkrete Hinweise und „Trainings“ für den Alltag der Klienten mit einem tiefenpsychologischen Ansatz, da wo es nötig ist.