Für wen die Therapie hilfreich ist

  • Bei somatischen Beschwerden und Schmerzen ohne eindeutige körperliche Ursache im Sinne einer Unterstützung der Menschen, in ihrem Gesamtbehandlungsansatz auch seelische Themen in Betracht zu ziehen und diese zu bearbeiten
  • Für Menschen, die ein chronisches Gefühl von Überlastung, Anspannung, Druck und Stress plagt. Die sich ruhelos fühlen und einen Mangel an Lebensfreude und Energie empfinden
  • Für Menschen in akuten krisenhaften Lebenssituationen (Trauer, Trennung, Jobverlust) zur Verarbeitung, Stabilisierung und Mobilisierung von individuellen Kraftquellen
  • Bei Unzufriedenheit, Wunsch nach Veränderung, mangelndem Antrieb, Gefühlen von Selbstzweifel und Ängsten, Traurigkeit
  • Für Menschen in dauerhaft belastenden Lebenssituationen (z.B. durch Pflege kranker Angehöriger) um sich selbst nicht zu vergessen, bewusst Grenzen zu setzen, eigene Kompensationsstrategien zu entwickeln und gesund zu bleiben